'Jackanapes' Ferrets / Frettchenzucht Schweiz / Allevamento furetti Svizzera / Elevage furets Suisse

Home


  

Willkommen auf unserer Homepage!
Wir begrüssen Sie recht herzlich und freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir möchten Ihnen auf unserer Seite einen kleinen Einblick in unser liebstes Hobby (das uns nun schon über 10 Jahre mit freude erfüllt) geben: Das Frettchen. Auf unserer Homepage finden sie verschiedene Informationen über diese quirligen Fellnasen. Falls es Fragen, Kritik oder Anregungen gibt, können sie uns gerne per E-Mail kontaktieren. Die Seite befindet sich noch im Aufbau und Umgestaltung (Texte/ Bilder/ Design etc.), es wird immer wieder mal etwas verändert oder hinzugefügt! Wir bieten keine SKN (Sachkundenachweis) Kurse und somit Schnupperbesuche an. Jeder in der Schweiz ansässige Interessent der gerne ein Frettchen erwerben möchte, muss erstmals einen SKN-Kurs absolvieren bei einem vom BVET anerkannten Kurs-Anbieter.

Über  einen Pfotenabdruck in unserem Gästebuch würden wir uns sehr Freuen! Nun wünsche ich euch viel Spass beim Schnuppern unserer Homepage. Für Fragen zu unseren Frettchen oder bei interesse an einem Welpen kontaktiert uns über's Kontaktformular



Edit Februar 2018:
 Dieses Jahr werden wir unsere Frettchenwelpen, anders als in den Jahren zuvor NICHT mehr mit Frischfleisch/Futtertieren Ernähren! Vorletztes Jahr haben wir leider wiederholte negative Erfahrungen mit dieser Art der Fütterung gemacht. Dieses Jahr werden wir jedoch, auch aufgrund neuster Erkenntnisse (hier nachlesbar) und tragische Vorkommnisse bei anderen Züchtern, einen Schlussstrich ziehen solange die Ursachen nicht vollständig abgeklärt wurden.

Die auf Frettchen spezialisierte Klinik in den Niederlanden "de Frettenkliniek" wurde in den letzten anderthalb Jahren exponentiell mit der Zuname an Frettchen konfrontiert die schwerwiegende Entzündungen des Gastrointestinaltraktes (GI - Trakt), verwandten Organen und/oder Paukenhöhlen zeigten, darunter sind Entzündungen die sich in einer akuten jedoch behandelbaren Form äusserten sowie chronische Formen, die nicht vollständig geheilt werden konnten bzw. die betroffenen Frettchen einen bleibenden Schaden davontrugen oder sogar euthanasiert werden mussten! Es existieren hunderte bekannte Fälle, erschreckend dabei ist, dass vor allem Junge Tiere (>2) davon betroffen sind.

♦ Was die erkrankte Frettchen gemeinsam haben, ist, dass sie bereits im Welpenalter mit Rohkost sprich Futtertiere und Fleisch ernährt wurden!

Die Studie ist noch nicht abgeschlossen und die verantwortlichen sind froh über jede Spende die weiterführende Forschungen ermöglichen, hier nochmals den Link: www.werkgroep-fret.nl/en
 

Aktualisierte Seiten:

30.09.2017 - Kitaro stellt sich vor! 26.03.2017 - Aktuelle Fotos
- 29 Besucher (199 Hits)
© 2007 - 2018 by Jackanapes Ferrets | www.furetto.ch | info@furetto.ch |

.. Facebook ..
.. Contact us ..
.. Guestbook ..