'Jackanapes' Ferrets / Frettchenzucht Schweiz / Allevamento furetti Svizzera / Elevage furets Suisse

Polluce x Galiron 2018

Polluce (HLH) & Galiron (LH) 
 
INFOS ÜBER DIE ELTERN (Eigenzucht - Jackanapes Ferrets / Schweiz) 
Polluce ist die Schwester von Denebola, also eine Eigenzucht aus der Verpaarung von Ophara & Vassïlios. Sie ist eine umgängliche, ausgeglichene, ruhige Fähe. Wir waren uns lange Zeit unentschlossen ob wir sie behalten sollen oder nicht, die entscheidung wurde dann abgeommen als sie vom gesamten Rudel, wenn auch mit anfänglichen zickreien endlich angenommen wurde. Wir haben schon seit langem nach einem Langhaar Rüden gesucht der frei von Self und Solid Linien ist, dies bedeutet wir mussten uns sehr lange umschauen um einen passenden Rüden zu finden. Nun ist Galiron da, unser Franzose ist ein ganz lieber Rüde, sehr sensibel und natürlich total verspielt. Er hat eine nahezu perfekte Nase (ohne Haare und Nasenspalten) und eine schöne "Mitt" Zeichnung. Von diesem Paar erwarten wir Babys in allen möglichen Schekungen und helle Pattern's in Halblanghaar und Langhaar. Vom Wesen kann man mit verspielten, ausgeglichenen Babys rechnen.

MERKMALSVERERBUNG WELPEN
Fell: Halblanghaar und Langhaar
Mögliche Pattern: Standard, Roan und Point
Mögliche Fellfarben: Dark sable, Cinnamon und Champagne (ev.Albino)
Mögliche Scheckung: Bew, Panda and Blaze, eventuell auch Mitt
Bloodlines: Germany, Netherlands, Poland and France
Selektionsmethode: Outcrossing - Heterosis
COI (Coefficient of Inbreeding): 0,0%
AVK (Ancestor-Loss coefficient): 100%
Sonstiges: F4 Hybriden  
 
Datum erste Verpaarung: 06.04.2018
Geburtstag Welpen: 18.05.2018 (41° Tag)
Verlauf der Trächtigkeit: Ø Ohne Komplikationen / O Mit Komplikationen
Verlauf der Geburt: Ø Ohne Komplikationen / O Mit Komplikationen

Wurfgrösse:

Wurfgrösse: 2.5 / Verstorben: 0.1


07.06.2018: Die Welpen sind heute fast drei Wochen alt geworden! Sie haben bereits angefangen ihren Welpenbrei zu schlabbern, zur Unterstützung der Magen-Darm-Flora bei der Futterumstellung bekommen sie zusätzlich Bene-Bac® plus Gel. Für Naira und Simera sind die Welpen ganz Interessant zu beobachten oder hängen einfach mal auf der Wurfbox ab.

 

Name: Evanesco
Farbe: ?
Pattern: -
Scheckung: Bew/Dew Striped
Fell: Angora

Status:
 
Bleibt evtl.
Name: Glisseo
Farbe: ?
Pattern: -
Scheckung: Bew/Dew
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Impedimenta
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Bew/Dew Striped
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Colovaria
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Panda
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Alohomora
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Bew/Dew Striped
Fell: Langhaar

Status: 
  
Name: Vulnera Sanentur
Farbe: Dark sable
Pattern: ?
Schekung: Panda
Fell: Langhaar

Status: 
  
Zur Zeit nicht zu vermitteln
 



29.05.2018: Wir zählen heute den 11ten Lebenstag der Babys, Vulnera kämpft weiter, Mamas Milchbar ist ohnehin immer gut gefüllt, keiner kommt zu kurz! Wie es ausschaut haben wir lauter Polarbärchen im Wurf, bis auf Vulnera sind alle Bew's (weisses Fell und dunkle oder blaue Augen) mit einem mehr oder weniger stark ausgeprägtem strich (strip). Es kommt doch relativ selten vor, dass fast ein kompletter Wurf aus Bew's besteht! Bis auf zwei Babys (Vulnera wird nicht zur Vorreservierung freigegeben da sie immer noch nicht über dem Berg ist ) ist der Wurf bereits vor-reserviert.

 

Name: Evanesco
Farbe: ?
Pattern: -
Scheckung: Bew/Dew Striped
Fell: Angora

Status:
 
Bleibt evtl.
Name: Glisseo
Farbe: ?
Pattern: -
Scheckung: Bew/Dew
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Impedimenta
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Bew/Dew Striped
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Colovaria
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Bew Striped-Panda
Fell: Halblanghaar

Status: 
  
Name: Alohomora
Farbe: ?
Pattern: -
Schekung: Bew/Dew Striped
Fell: Langhaar

Status: 
  
Name: Vulnera Sanentur
Farbe: Cinnamon (?)
Pattern: ?
Schekung: Panda
Fell: Langhaar

Status: 
  
Zur Zeit nicht zu vermitteln (Sorgenkind)
 



24/25.05.2018: Die sechs Schreihälse sind mächtig gewachsen in diesen Tagen, der Bew Langhaar Rüde ist der dickste mit seinen 30 Gramm. Leider ist auch ein Sorgenmädchen dabei, sie wiegt gerade mal halb so viel wie ihr grosser Bruder, für sie haben wir bereits einen Namen ausgesucht, sie soll Vulnera Sanentur heissen und Hoffen sehr, dass sie es schafft. Die Geschlechter werden nun bestätigt, es sind zwei Rüden (ein HLH und ein LH) und 4 Fähen (2 LH und 2 HLH).

 


18/19.05.2018: Am späten Nachmittag kamen Polluce's erste drei Fähen auf die Welt, weitere vier Babys folgten (wobei eine kleine Fähe leider verstorben ist). Mama ist wohlauf und kümmert sich vorbildlich um die kleinen. Ein kurzes Video und ein Foto zeigen die zwei Rüden (davon einer sicher Langhaar) und die vier Fähen (davon zwei Langhaar). Bei den Rüden konnten wir bereits dunklere "Schattierungen" am Fell erkennen, also sind auch Panda's und Bew's vertreten.

 




   Status-Erklärung:
 Dieser Welpe ist Frei und sucht noch ein passendes Zuhause auf Lebenszeit, man darf sich nach ihm Erkundigen.
 Dieser Welpe ist Angefragt jedoch noch nicht angezahlt, wer zuerst kommt... er darf noch Angefragt werden.
 Dieser Welpe wurde bereits angezahlt und ist dementsprechend vergeben oder (noch) nicht Vermittelbar.
   
- 21 Besucher (247 Hits)
© 2007 - 2018 by Jackanapes Ferrets | www.furetto.ch | info@furetto.ch

.. Facebook ..
.. Contact us ..
.. Guestbook ..